Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.12.2012, 10:00 Uhr  //  Fußball

Zusammen hinter dem VfB!

Zusammen hinter dem VfB!
 Kooogel.de (Bild) VfB Lübeck (Text) // vfb-luebeck.de


Lübeck - Der VfB Lübeck befindet sich bekanntermaßen in finanzieller Schieflage. Am 5. November stellte der Vorstand der Grünweißen beim Amtsgericht Lübeck den Antrag auf drohende Zahlungsunfähigkeit. Der eingesetzte Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus sucht in Verbindung mit dem Vorstand und dem neu gewählten Aufsichtsrat nach Möglichkeiten der Einsparungen. Bereits auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche kündigte Denkhaus an, die Alte Haupttribüne aus Kostengründen zu schließen. Zum Cloppenburg-Spiel wird nur die Haupttribüne geöffnet.

Die Maßnahmen reichen jedoch noch weiter: Nach einem Gespräch mit unseren Fans aus der Pappelkurve haben wir uns darauf verständigt, auch die Stehplatzbereiche zu schließen und nur noch die Sparkassen-TRIBÜNE zu nutzen. Getreu dem Motto: „Zusammen hinter dem VfB!“
Dies gilt zunächst nur für das Heimspiel gegen den BV Cloppenburg. Nach Rücksprache mit dem Insolvenzverwalter und der Polizei steht diesem Testballon nichts mehr im Wege.

Für Dauerkarteninhaber ergeben sich folgende Veränderungen:
Alle Stehplatz-Dauerkarteninhaber dürfen im Block G6 stehen/sitzen – ohne Aufpreis
Alle Sitzplatz-Dauerkarteninhaber dürfen in den Blöcken G3/G4 Platz nehmen – ebenfalls ohne Aufpreis
Tageskartenkäufer können zwischen drei Preiskategorien wählen:
Karten in G1 (für Fans des Gastvereins reserviert) und G6 kosten wie Stehplatztickets 7,50 Euro, ermäßigte Karten gibt es für 4,50 Euro
Karten in G2 und G5 kosten 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Karten in G3 und G4 bleiben unverändert bei 16 Euro (ermäßigt 10 Euro).
Rollstuhlfahrer…
...erhalten einen neuen Platz im Spielertunnel der Alten Haupttribüne.
...und ihre Begleitperson werden am Eingang zwischen Alter Haupttribüne und Block B abgeholt.

Der VfB Lübeck bittet alle Fans um Verständnis für diese einschneidenden Maßnahmen und wünscht sich, dass uns alle Anhänger auch auf der Sparkassen-TRIBÜNE die Treue halten. Durch diese Veränderungen ergeben sich erhebliche Kostenreduzierungen, vor allem im Bereich des Ordnungsdienstes, die notwendig sind, um die Chance auf noch viele weitere Heimspiele auf der Lohmühle zu erhalten! Zudem erhofft der VfB Lübeck sich, dass alle Fans auf einer Tribüne unter einem Dach bei feuchtem Herbstwetter einen besseren Komfort erfahren und wir im Stadion eine Stimmungssteigerung erleben.


Klaus Gehlsdorf (Bremer SV) Malte Fröhlich (Eintracht Northeim) Mecki Brunner (Eutin 08) Marius Fuchs, VfL Bad Schwartau Hendrik Pollex, HF Springe Dennis Klockmann, VfL Bad Schwartau Julian Bötsch, DJK Rimpar EHCT-Coach Martin Williams im Gespräch mit dem HL-SPORTS FanRadio Mecki Brunner (Trainer Eutin 08) Dirk Brestel (Trainer 1. FC Phönix Lübeck) Jörg Mehlfeld (Trainer Olympia Bad Schwartau) Daniel Safadi (Trainer NTSV Strand 08) Dinalo Adigo (Trainer Anker Wismar) Michael Ratkowski (Turnier-Hauptsponsor) Jan Schult, VfL Bad Schwartau Oliver Milde, VfL Bad Schwartau Marius Fuchs, Eintracht Baunatal Michael Friedrichs, Sportlicher Leiter Philipp Stursberg (Kapitän) Arman Taherkhani (Linebacker) Jan Wulf (Pressesprecher) Torsten Schwinge (Präsident) Florian Hossner, TSV Altenholz Marcel Schliedermann, VfL Bad Schwartau Henning Quade, VfL Bad Schwartau Sebastian Opderbeck, TSV Altenholz Henrik Sirmais (VfB), Torschütze zum 4:1 gegen Schilksee Dennis Wehrendt (VfB), musste in der Innenverteidigung einen Gegentreffer hinnehmen Sven Theißen (VfB), zum Sieg über den TSV Schilksee Pressekonferenz (VfB Lübeck - TSV Schilksee)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK