Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
08.03.2013, 12:14 Uhr  //  Handball

Video-Analyse vor Celle-Spiel - Raubmöwen dezimiert

Video-Analyse vor Celle-Spiel - Raubmöwen dezimiert
 Felix König (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Travemünde - Die Frauen des Handball-Bundesligisten, TSV Travemünde, empfangen am Samstag um 16.45 Uhr in der Steenkamp-Halle den Tabellendritten SVG Celle zum Heimspiel in der 2. Bundesliga. Nicht mit dabei sein wird dann aber Laura Riehl, die sich unter der Woche einer Operation an der Schulter unterziehen musste. Das ist aber nicht die einzige Sorge von Trainer Sören Jeppesen, denn auch Jenny Stapelfeldt, Carina Aselmeyer (beide Reha nach Operation), Hannah Gahl (Knie-Operation in der kommenden Woche) und Svenja Glas (Grippe) fallen aus. Das bedeutet für Jeppesen, dass er ohne linke Rückraumspielerin auskommen muss. Der Tabellenletzte geht das Spiel aber positiv an und möchte sich, trotz der vielen Ausfälle, gut vor den eigenen Fans präsentieren. Gestern gab es eine 90-minütige Laufeinheit und zum Abschluss des Trainings noch eine Video-Analyse, um Energie für das Spiel aufzuladen. Bei so wenig Alternativen wohl das beste Rezept. Jeppessen sagte zu HL-Sports: "Celle ist eine sehr gute, erfahrene Mannschaft und wir wollen Spaß haben und als Team eine gute Leistung vor unseren Fans zeigen." Vielleicht schaffen es die Raubmöwen ja, eine Sensation zu erzielen. Ein Bus voller Fans der TSV-Mädchen vom Berliner SC werden dann hoffentlich Zeugen sein und die Raubmöwen unterstützen. Team-Manager Benjamnin Busch freut sich darüber, dass der Berliner SC mit dem Mini-Mix die Einlaufkinder für das Spiel stellt und auch gleich noch die weibliche und männliche D-Jugend des Vereins, inklusive ihrer Eltern, in einem Bus mitbringt. Für Stimmung ist also gesorgt und für die kleinen Handballerinnen und Handballer ein tolles Erlebnis, gemeinsam ein Bundesligaspiel zu besuchen. Busch sagte zu HL-Sports: "Vereine und Mannschaften können sich gerne bei uns melden, wenn sie auch mal bei uns zu Gast sein möchten, wir freuen uns über jeden Handball-Fan in unserer Halle."

Jan Schult, VfL Bad Schwartau
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK