Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.06.2014, 21:39 Uhr  //  Alle Kategorien

36:29: Cougars mit Auswärtssieg

36:29: Cougars mit Auswärtssieg
 Björn Nehlsen (Bild) cs (Text) // hlsports.de


Bielefeld – Die Footballer der Lübeck Cougars haben auch das zweite Auswärtsspiel der Saison gewonnen. Die Berglöwen gewannen bei den Bielefeld Bulldogs mit 36:29 (30:16) und revanchierten sich für die knappe Heimspielniederlage vor fünf Wochen.

Bereits nach zwei Minuten gelang den Cougars die schnelle 7:0-Führung durch einen Touchdown von Jamie Dale mit Extrapunkt. Die Defensive stand in der Folge gut und ließ die Offensive der Bulldogs nicht zum Zug kommen. Patrick Donahue lief eine Minute vor dem Ende erneut in die Endzone und  die Cougars erhöhten auf 14:0.
Doch die Antwort der Bulldogs folgte im Gegenzug. Per Kickoff-Return kamen sie auf 7:14 heran.
Was die Bielefelder können, kann ich auch – dachte sich wohl Colin Harms und konterte ebenfalls per Kickoff-Return.

Im zweiten Viertel konnten zunächst die Bielefelder per Touchdown auf 13:21 verkürzen, vergaben aber den Kick zum Extrapunkt. Die Cougars spielten sich dann aber wieder an die gegnerische Endzone heran, vergaben anschließend aber vier Chancen auf den Touchdown. Dafür wurde der gegnerische Quarterback in der eigenen Zone getackelt und per Safety gab es so zwei Punkte zum 23:13.
50 Sekunden vor dem Ende kann Colin Harms dann wieder in die gegnerische Endzone eindringen und die Cougars erhöhen auf 30:13. Die Bulldogs können Sekunden vor der Halbzeit per Field Goal noch verkürzen.

Im dritten Viertel erhöht Dennis Blaesner per Fieldgoal auf 33:16, ehe die Bulldogs mit ihrem dritten Touchdown des Abends verkürzen können.  So bleibt es spannend, zumal beide Abwehrreihen erst einmal nichts mehr zu lassen.
Erst zu Beginn des dritten Viertels kommen wieder Punkte auf das Scoreboard, als Blaesner erneut per Kick erfolgreich ist und auf 36:23 aus Sicht der Berglöwen erhöht. Knapp fünfeinhalb Minuten vor dem Ende verkürzt Bielefeld auf 36:30 und macht die Partie nochmal richtig spannend.
18 Sekunden vor dem Ende haben die Bulldogs sogar die Chance für den Ausgleich, doch Jamie Dale gelingt eine Interception und die Cougars schaukeln den Sieg über die Zeit.

Durch den Sieg übernehmen die Lübeck Cougars den zweiten Tabellenplatz der GFL2 und ziehen für mindestens 24 Stunden an Bielefeld und Troisdorf vorbei. Schon in der kommenden Woche geht es für die Berglöwen weiter, dann spielen sie bei Tabellenführer Hamburg Huskies vor (17 Uhr/LIVE bei HL-Sports).


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK