Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.03.2013, 13:19 Uhr  //  Sportmix

Heute Abend bei SAT 1 - Lübecker Nachwuchskämpfer im TV

Heute Abend bei SAT 1 - Lübecker Nachwuchskämpfer im TV
 World Of Punch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Lübeck - Aufregende Tage stehen für den Lübecker Nachwuchskämpfer Tom Pusch bevor, denn gestern Abend reiste der 15-jährige von seiner Traininggsstätte "Hinter den Kirschkaten" mit der deutschen Nationalmannschaft zur Amateur Muay Thai Weltmeisterschaft, über den Treffpunkt des National-Teams, von Düsseldorf nach Istanbul in die Türkei.

Gestern Abend trainierte Pusch den letzten Feinschliff für das große Turnier, das von Mittwoch bis Sonntag im türkischen Istanbul stattfindet. Mit dabei auch ein Kamera-Team vom Fernsehsender SAT 1, das über HL-Sports auf den jungen Sportler aufmerksam wurde. SAT 1-Redakteur Phillip Kamke wollte sich selbst nochmal ein Bild von dem sympathischen Lübecker machen und darüber berichten. "Den Form-Check können sich heute Abend alle Schleswig-Holsteiner und Hamburger in unserem Regionalmagazin um 17.30 Uhr anschauen und Tom ab morgen die Daumen drücken," sagte Kamke gegenüber HL-Sports nach dem Dreh.

Auch Pusch´s Trainer und Ex-Muay Thai-Europameister Heiko Reinhardt, der zur Zeit noch seine Rückenverletzung auskuriert sowie der ehemalige deutsche Amateur- und Profi-Boxmeister und "World of Punch"-Chef Christian Honhold sind stolz auf ihren Lübecker Jungen.

Honhold sagte zu HL-Sports: "Ich kenne Tom seit seiner ersten Trainingseinheit und gehe mit ihm auch die einen oder anderen Boxelemente durch. Dass er jetzt mit der Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft reisen darf, macht mich sehr stolz und ich freue mich für Tom. Er ist auch keiner, der überheblich ist und mit beiden Füßen fest auf dem Boden steht. Ich wünsche Tom alles Gute und viel Spaß."

Reinhardt ist ebenfalls etwas nervös und freut sich für seinen Schützling. Er drückt ihm ebenfalls die Daumen: "Wenn Tom im ersten Kampf einen guten Gegner bekommt, der machbar ist, dann kann alles passieren", meinte der 31-jährige zu HL-Sports.

Wie gut der 15-jährige vorbereitet ist, kann man heute Abend um 17.30 Uhr im Regionalmagazin bei SAT 1 sehen.

Pusch ist Dienstag um 8.00 Uhr zusammen mit seinen Nationalmannschaftskameraden von Düsseldorf nach Istanbul gereist und befindet sich bereits in den Vorbereitungen auf die morgen anstehende Eröffnungsfeier und die danach folgende Auslosung der Kämpfe.

Sobald HL-Sports weitere Informationen aus Istanbul erhält, gibt es diese natürlich auf dem Sportprotal nachzulesen.

Am Samstag, den 23. März kann sich das Lübecker Publikum selbst ein Bild des jungen World of Punch-Kämpfer machen. Zur K1 Warriors FightNight ab 18.00 Uhr wird Pusch nämlich in der größten Halle seiner Heimatstadt in den Ring steigen. Die Hansehalle wird dann Schauplatz des größten Muay Thai-Events der Region.

Für diese Kampfgala verlost HL-Sports 5 x 2 Tribünenkarten. Hier geht es zur Verlosung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK