Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.03.2013, 10:46 Uhr  //  Fußball

Brauerei sponsert Bier zum HSV-Spiel - Holmes Place bleibt Partner

Brauerei sponsert Bier zum HSV-Spiel - Holmes Place bleibt Partner
 VfB Lübeck (Bild) F. Möller (Text) // vfb-luebeck.de


Lübeck - Der VfB LÜbeck kann sich weiter über die tatkräftige Unterstützung seiner Sponsoren freuen! Der langjährige Bierpartner der Grünweißen, die Holsten-Brauerei, hat zum Retterspiel gegen den Hamburger SV (9. April, 18 Uhr) seine Hilfe zugesagt. Der VfB erhält die gesamte Bierlieferung zu dieser Partie kostenfrei– Holsten sponsert die komplette Lieferung!

„Für mich ist es selbstverständlich, meinem Heimatverein in dieser Form zu unterstützen“, sagte der heutige Gebietsverkaufsleiter und ehemalige Zweitligaspieler des VfB Holger Behnert spontan seine Hilfe zu und bekam seinen Arbeitgeber, die Holsten Brauerei, schnell mit ins Retterboot.

Für den VfB ist dies eine großartige Hilfe. „Die Holsten Brauerei entlastet uns kostenseitig natürlich enorm. Wir sind Holger Behnert und der Brauerei dafür sehr dankbar“, ist Vorstandsmitglied und Geschäftsstellenleiter Florian Möller sehr erfreut.

Für das Retterspiel gegen den Hamburger SV sind derzeit etwa 6300 Tickets verkauft worden. Karten hierfür sowie für das Retterkonzert am 23.3. (HL-Sports berichtete) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Onlineshop und natürlich auf der Geschäftsstelle.

Auch auf seinen Partner Holmes Place können die Lohmühlenkicker zählen. Auch in der Schleswig Holstein Liga bleibt das Fitnessstudio aus den Linden-Arcaden Fitness-Partner des VfB. „Wir freuen uns natürlich sehr darüber, unseren Spielern auch in der Schleswig-Holstein-Liga ein solches Zusatzpaket anbieten zu können. Dies ist in der Spielklasse sicherlich nicht alltäglich“, so Vorstandsmitglied und Geschäftsstellenleiter Florian Möller.

Bereits seit 2009 ist Holmes Place Fitnesspartner der Grünweißen. Die Spieler der ersten Herrenmannschaft können dort nach Belieben trainieren und individuell an ihrer Fitness arbeiten, aber auch komplette Trainingseinheiten der gesamten Mannschaft wurden bereits und werden auch in Zukunft dort absolviert.

Darüber hinaus streben die Verantwortlichen des VfB und des Holmes Place weitere gemeinsame Aktionen an. So wird sich Holmes Place im Rahmen des Retterspiels gegen den Hamburger SV auf der Lohmühle präsentieren, im Holmes Place selbst wird es demnächst einen VfB-Monat geben. Beispielsweise erhalten neue Mitglieder dann Eintrittskarten für ein VfB-Spiel nach Wahl, Holmes Place-Mitglieder absolvieren Trainingseinheiten mit VfB-Spielern, die im Holmes Place abseits des Fußballplatzes als Trainer tätig sind, oder erhalten im Holmes Place rabattierte Fanartikel. Nähere Informationen dazu solle es in Kürze geben. Der VfB freut sich, Holmes Place auch in der nächsten Saison als Partner dabei zu haben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK