Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.03.2013, 17:42 Uhr  //  Fußball

Triathlon im Holmes Place - Hartmann gewinnt "Gold"

Triathlon im Holmes Place - Hartmann gewinnt
 VfB Lübeck (Bild) + (Text) // vfb-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Not macht erfinderisch: Nachdem die Schneemassen die Lohmühle fest im Griff haben und an ein fußballspezifisches Training im Freien nicht zu denken ist, zeigt sich VfB-Trainerteam Denny Skwierczynski und Wolf Müller von ihrer kreativen Seite.

In der vergangenen Woche ging es zum Triathlon ins Holmes Place. In drei Gruppen teilte sich der grünweiße Kader auf und ging im Wechsel ins Schwimmbecken, aufs Laufband und aufs Fahrrad. Die drei Zeiten, genommen von Skwierczynski, Müller und Torwarttrainer Ole Oberbeck, wurden addiert und so konnte am Ende ein Sieger gekürt werden: Dominik Hartmann absolvierte die drei Einheiten als Schnellster, blieb mit 59 Minuten und 49 Sekunden als einziger, wenn auch mit elf Sekunden ganz knapp unter einer Stunde. Den zweiten Platz belegte Kevin Samide (1:00:21), „Bronze“ gewann Patrick Bohnsack (1:01:06).

Eine gelungene Abwechslung für Trainer und Mannschaft. In dieser Woche geht es weiter mit dem Improvisationsprogramm. Unter anderem werden, wie zum Beispiel heute, Einheiten in der Soccerhalle in Bad Schwartau anstehen. An ein Fußballspiel am Wochenende ist derzeit kaum zu glauben…

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK