Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.03.2013, 19:48 Uhr  //  Fußball

FFC stellt neuen Trainerstab vor und Adé 2. Bundesliga

FFC stellt neuen Trainerstab vor und Adé 2. Bundesliga
 HL-Sports (Bild) nw (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Bad Oldesloe – Das Rätseln hat ein Ende: Die Fußballerinnen des FFC Oldesloe bekommen eine neue Trainerin: Sabine Bohnensack. Nachdem der langjährige FFC-Coach Michael Clausen seinen Wechsel in die Jugendarbeit des SV Eichede verkündet hatte, wurde sein/e Nachfolger/in gesucht.  Bis zum Ende der laufenden Saison will das Zweitligateam zwar weiter unter seiner Leitung alles geben und in jedem Spiel das sportlich maximale herausholen, danach wird es jedoch vorerst keine Spielzeit in der 2. Bundesliga Nord in Bad Oldesloe geben, unabhängig davon, ob der Klassenerhalt sportlich erreicht wird oder nicht. Zu den Gründen zählen unter anderem die fehlenden Spielerinnen für einen 2.Liga- Kader.

Das neue Trainerteam der Frauenmannschaft wird somit in der Regionalliga starten. Mit Sabine Bohnensack (ehemalige Bundesligaspielerin, C-Lizenz Leistungsfußball, Auswahltrainerin) wurde eine sehr engagierte und erfahrene Trainerin, die derzeit eine männliche A-Jugendmannschaft trainiert, gewonnen. FFC-Sportmanager André Niemann sagt: „Ich schätze ihre Dynamik, ihre sportliche sowie hohe soziale Kompetenz. Sie ist als Trainerin sehr anerkannt und junge Auswahlspielerinnen berichten sehr positiv über sie. Ihren Fokus legt sie auf eine funktionierende Gemeinschaft und neben der Leistung auf dem Platz will sie auch immer den Spaß am Fußball vermitteln.“

Sabine Bohnensack wird gemeinsam mit Dirk Weißler (C-Lizenz Leistungsfußball) das Regionalligateam trainieren. Er ist seit zwei Jahren beim FFC als Trainer der 2. Frauenmannschaft tätig und hat mit seinem Team in der letzten Saison bereits Regionalliga-Erfahrung gesammelt. „Dirk hat bewiesen, dass er teamfähig ist und eine Mannschaft sportlich weiter entwickeln kann. Ich schätze an ihm vor allem die Sachkompetenz, seine freundliche Art und die Besonnenheit, mit der er arbeitet. Zudem ist er sehr verlässlich und vertrauenswürdig. Ich denke, Dirk und Sabine werden sich in der Zusammenarbeit gut ergänzen“ freut sich FFC-Sportmanager André Niemann über die neue Zusammenarbeit im Kurparkstadion und blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Wir freuen uns mit Sabine Bohnensack eine erfahrene Trainerin aus der Region für uns und unseren 3-Jahres-Plan zu gewinnen um mit einer jungen Mannschaft den Aufstieg in die zweite Liga zurückzuschaffen.“

Ihre neue Mannschaft wird Sabine Bohnensack, die zunächst einen 1-Jahres-Vertrag erhält, voraussichtlich am 27. März kennen lernen und ihnen einen ersten Eindruck davon verschaffen, wie die zukünftige Trainingsgestaltung aussehen könnte.  

Auch für die zweite Frauenmannschaft des FFC Oldesloe ist ein neues Trainergespann vorgesehen. Der FFC konnte bereits die Zusage von Manuela Gädert als Trainerin für die nächste Saison bestätigen. Sie ist derzeit aktive Fußballerin und als Spielertrainern der Frauen vom VfL Schwartau tätig.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK