Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
10.12.2012, 15:37 Uhr  //  Handball

6:0 Punkte-Woche für den VfL

6:0 Punkte-Woche für den VfL
 Christoph Kugel (Bild) VfL Bad Schwartau (Text) // schwartau-handball.de

Werbeanzeige

Bad Schwartau - Die englische Woche konnte der VfL nun mit einem Sieg gegen den ThSV Eisenach abschließen. Das Team aus Eisenach hatte die letzten beiden Spiele verloren und wollte die Woche natürlich nicht so einfach punktlos beenden, so war die Partie auch die ersten 13 Minuten ausgeglichen, doch bis zur 25. Minute konnten die Schwartauer auf 12:7 davonziehen. Zur Halbzeit lag der VfL mit 16:11 in Führung, was auch dem starken Torhüter Tobias Mahncke zu verdanken war. In der zweiten Halbzeit wurde es zwar am Ende noch einmal etwas knapper, aber am Schluss konnte das Team des VfL den dritten Sieg in Folge einfahren und am ThSV Eisenach in der Tabelle vorbeiziehen. Nun stehen die Schwartauer auf dem 6. Tabellenplatz!

Am kommenden Mittwoch, den 12.12.12, empfängt der VfL den THW Kiel im Achtelfinale des DHB Pokals und am darauffolgenden Samstag reisen sie dann zum TV Hüttenberg.

Am Mittwoch kommt der THW Kiel zum DHB-Pokalspiel in die Hansehalle. Anwurf ist um 19.30 Uhr.

Das nächste Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga, welches dann auch das letzte vor der Winterpause sein wird, steigt am 22.12.12 um 19 Uhr in der Hansehalle. Zu Gast ist dann die SG BBM Bietigheim.


Nico Matern (FC Schönberg 95) Henri Fuchs (Trainer Germania Halberstadt) Axel Rietentiet (Trainer FC Schönberg 95) Martin Waschul, VfL Bad Schwartau Dennis Klockmann, VfL Bad Schwartau Denny Skwierczynski (VfB Lübeck) nach dem Spiel gegen FC Schönberg 95 (MuM-Cup Finale) Axel Rietentiet (FC Schönberg 95) nach dem Spiel gegen VfB Lübeck (MuM-Cup Finale) Michael Friedrichs, Sportlicher Leiter
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK