Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.03.2013, 11:19 Uhr  //  Pferdesport

Amtswechsel im Vorstand der Fahrergemeinschaft HH/SH

Amtswechsel im Vorstand der Fahrergemeinschaft HH/SH
 Kurt-S. Becker (Bild) Kurt-S. Becker (Text) // www.fgsh.de

Werbeanzeige

Bad Segeberg - Nach 6 Jahren hat bei der diesjährigen Jahreshautpversammlung der Fahrergemeinschaft Hamburg/Schleswig-Holstein der bisherige Vorsitzende Hans-Peter Goldnick nach Ende der Wahlperiode sein Amt niedergelegt. Für seine besonderen Verdienste während dieser Zeit dankte ihm sein Nachfolger Bernd Stahl in einer kleinen Laudatio ebenso wie die wiedergewählte Jugendwartin Stefanie Kallies. Mit Applaus bedachte die Versammlung auch die Ankündigung Goldnicks, weiterhin dem Verein mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen.

Zum neuen 2. Vorsitzender wurde mit dem 56jährigen Reiner Stave aus Schönböken ein echter Praktiker gewählt. Reiner Stave reitet und fährt nicht nur Pferde, sondern spielt auch seit vielen Jahren als Mitglied der Niederdeutschen Bühne Preetz Theater. Seit einiger Zeit fühlen sich auf seinem Hof außerhalb der Spielsaison neben den eigenen und diversen eingestellten Pferden auch die vierbeinigen Darsteller der Karl-May-Spiele Bad Segeberg ausgesprochen wohl, denn ein Teil dieser Pferde bewohnt außerhalb der Saison den Hof, erholt sich von den Vorstellungen und wird hier geritten und gefahren. Auch die langjährige Schriftführererin Katja Menge hat zum Ende der Wahlperiode ihr Amt an die mit großer Mehrheit gewählte Antje Wohlert aus Fargau-Pratjau abgegeben.

Einen informativen und lebendigen Vortrag mit vielen Bildern hielt Viererzug-WM-Teilnehmerin Mareike Harm, die einen Einblick in das \"Abenteuer Riesenbeck\" aus der Sicht eines Teilnehmers gab.

Insgesamt eine harmonische Versammlung mit verschiedenen Diskussionen um verwaltungstechnische Belange, die aber nie die notwendige Sachlichkeit vermissen ließ.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK