Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.03.2013, 21:08 Uhr  //  Volleyball

Volleyballerinnen wagen es - Abenteuer 3. Liga in den Startlöchern

Volleyballerinnen wagen es - Abenteuer 3. Liga in den Startlöchern
 Dustin Mattern (Bild) M. Kalms/rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Lübeck - Nachdem am Samstag das letzte Saisonspiel der Damen vom Lübecker TS in Flensburg gewonnen wurde und damit die Meisterschaft gesichert war, musste in der eilig einberufenen Mannschaftssitzung am Dienstag beraten und entschieden werden, wie man mit dem Aufstiegsrecht in die Dritte Liga umgehen wollte.

Die Entscheidung fiel zwar nahezu einstimmig für die Dritte Liga aus, aber leicht gemacht haben es sich die Mädels und Trainer nicht. Wohl wissend, dass damit ein höherer organisatorischer Aufwand verbunden ist und auch finanziell nur „kleine Brötchen gebacken“ werden können, möchte jede Spielerin Erfahrungen in der Dritten Liga sammeln. Ausserdem ist die Neugierde, was noch an Potential in der Mannschaft und in jeder einzelnen Spielerin steckt, einfach zu groß, um diese Gelegenheit ungenutzt vorüberziehen zu lassen. Man wächst mit seinen Aufgaben.
Ähnliche Überlegungen haben die Mädels sich bereits vor zwei Jahren gemacht, als der Aufstieg von der Verbandsliga in die Regionalliga gewagt wurde und den keine/r bereut hat. Viele spannende und hochklassige Spiele wurden seitdem gespielt und auch gewonnen. Die LT-Damen hoffen, dass es auch dieses Mal gelingt und das gesamte Team am Ende der kommenden Saison erhobenen Hauptes ein positives Fazit ziehen kann.

Trainer Michael Kalms sagte zu HL-Sports: "Für die Realisierung sind wir aber auch noch auf Unterstützung angewiesen, sowohl was das Sponsoring angeht als auch die Aufstockung des Kaders. Interessierte, motivierte und engagierte Spielerinnen, die gerne in einem netten und leistungsorientierten Team trainieren und spielen möchten, können sich zum Probetraining anmelden. Das Training startet nach einer längeren Pause, die sich die Mädels redlich verdient haben, am 13.05.2013. Wir freuen uns über jede neue Spielerin, die sich über unsere Internetseite www.lt-volleyball.de.de gerne melden können."

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK