Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.10.2014, 20:45 Uhr  //  Fußball

VL-Aktuell: Zehnerpack - Torfestival am Monte

VL-Aktuell: Zehnerpack - Torfestival am Monte
 objectivo/Marcel Krause (Bild) mk/SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Die Zweite des VfB hat einen Kantersieg am Mittwochabend vor rund 120 Zuschauern gelandet. Sie bezwang die Monte-Kicker mit 6:4. Durch den Sieg gelang den Grün-Weißen der Sprung auf Tabellenplatz zwei.

TSV Travemünde - VfB Lübeck II 4:6 (1:3)
Lübeck begann stürmisch. Bereits in der 2. Minute hatte Homan Said die erste Chance. Danach vergab Christian Rave (8., per Hacke). Dann war es passiert. Ugur Dagli (17.) traf völlig blank stehend zur Führung. Danach sorgte eine Chance von Michel Beckmann (27.) für einen Hauch von Gefahr seitens Travemünde.

Danach spielte wieder nur der grün-weiße Nachwuchs. In der 39. Minute erzielte Said, nachdem zuvor Rave den Ball an die Latte schoss, aus rund 16 Metern mit einem Kunstschuss in den rechten Winkel zum 2:0. Vier Minuten später nahm dann Dagli mit seinem zweiten Treffer des Abends ein Geschenk der Travemünder-Defensive an. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff gelang Lennart Kurth mit einem direkt verwandeltem Freistoß noch der Anschlusstreffer.

Nur sechs Minuten nach dem Wiederanpfiff besorgte Akcasu das 4:1 aus Nahdistanz. Almosa (54.) konnte sogar auf 5:1 erhöhen. In der 67. Minute machte Dagli seinen Hattrick komplett. In der 73. Minute war es Manuel Mielke, der mit seinem Treffer zum 2:6 Ergebniskosmetik betrieb. Mielke legte in der 80. Minute sogar noch einmal nach und erzielte das 3:6. In der 88. Minute gelang Hamza Yilmaz mit einem direkt verwandeltem Freistoß aus rund 28 Metern sogar noch das 4:6. 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK