Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.04.2013, 19:02 Uhr  //  Fußball

Zum Retterspiel: VfB kooperiert mit der Wall AG

Zum Retterspiel: VfB kooperiert mit der Wall AG
 Christoph Kugel (Bild) F. Möller (Text) // vfb-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - An insgesamt 200 Stellen wirbt der VfB für das HSV-Spiel. Der Zuspruch ist ungebrochen – inzwischen sind über 8000 Karten an den Fan gebracht. Im Sitzplatzbereich gibt es nur noch wenige Resttickets, im Stehplatzbereich sind bereits 1.400 Vereinstickets verkauft worden. Doch der VfB Lübeck will mehr, eine fünfstellige Zuschauerzahl ist keine Utopie mehr, sondern fest im Visier der Grünweißen!

Um dies zu erreichen, haben die Verantwortlichen des VfB Lübeck etwas organisiert, das es zuletzt zu Zweitligazeiten gab. In Kooperation mit der Wall AG hing (und hängt zum Teil immer noch) das schmucke Spielankündigungsplakat an 100 Litfaßsäulen, seit Dienstag wirbt der VfB noch einmal an 100 sogenannten City Light Boards für das Spiel.

Möglich gemacht hat dies die Wall AG mit seinem Leiter des Verkaufsbüros Nord, Stephan von Naguschewski (Foto links). Seit 2012 ist die Wall AG für die gesamte Außenwerbung im Stadtgebiet Lübeck zuständig. Die neuen, hochmodernen City Light Poster sind ein absoluter Hingucker im gesamten Stadtbild – und ab sofort ist dort auch der VfB vertreten! Im Gegenzug wird die Wall AG im Rahmen des Retterspiels Werbemaßnahmen und Möglichkeiten der Präsentation erhalten.

„Man spürt in der Stadt schon jetzt, dass die Lust auf den VfB im Allgemeinen und auf das Spiel gegen den Hamburger SV im Speziellen wieder steigt. Durch diese Maßnahme wollen wir noch einmal verstärkt in die Köpfe der Lübeckerinnen und Lübecker und zeigen, dass der VfB lebt“, so Vorstandsmitglied und Geschäftsstellenleiter Florian Möller. „Der Wall AG sind wir natürlich unglaublich dankbar, dass sie uns dies ermöglicht hat.“

Armin Prang (Phönix-Trainer) Boris Hoffmann (KFV-Vize-Präsident) Hans-Ludwig Meyer (SHFV-Präsident) Dietmar Scholze (Aufsichtsratsvorsitzender VfB Lübeck) Gert-Friedrich Schneider (Vorsitzender Phönix)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK