Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.04.2013, 00:04 Uhr  //  Fußball

Maurine-Kicker mit Sieg beim Rostocker FC Richtung Platz zwei

Maurine-Kicker mit Sieg beim Rostocker FC Richtung Platz zwei
 Jens Upahl (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Schönberg – Der Verbandsliga-Dritte FC Schönberg 95 bewegt sich heute zum Tabellenfünften Rostocker FC. Axel Giere will mit seiner Elf dort unbedingt gewinnen, um den FSV Bentwisch als Zweiten in der höchsten Klasse Mecklenburg-Vporpommerns abzulösen. Das Bentwischer Spiel beim MSV Pampow (Platz vier) wurde aufgrund nicht zu bespielenden Rasen abgesagt. Mit einem Sieg würden die Schönberger den Druck im Aufstiegskampf erhöhen und auch Tabellenführer Sievershäger SV eventuell näher rücken. Der SSV hingegen kann ganz entspannt zum Vorletzten TSV Bützow reisen. Soweit die Ausgangssituation in der Tabelle.

Das Hinspiel konnten die Schönberger 6:3 gewinnen. Vier Tore schoss alleine Körner. Gradert fällt in Rostock aufgrund seiner roten Karte aus Greifswald genauso aus wie Henning (Bänderriss). Kolodzick befindet sich zur Zeit auf Auslandsreise und wird Giere ebenfalls fehlen.

Anstoß ist um 14.00 Uhr im Sportpark am Damerower Weg. Die Gastgeber wollen sich für die Leistungen der letzten Spiele rehabilitieren und auf Sieg spielen. Also keine leichte Aufgabe für die Nordwestmecklenburger. Aber machbar.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK