Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.04.2013, 09:25 Uhr  //  Fußball

Mecki Brunner übernimmt Eutin 08 sofort

Mecki Brunner übernimmt Eutin 08 sofort
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Eutin – Der 52-jährige Mecki Brunner übernimmt ab sofort die Geschicke des ostholsteinischen Kreisligisten Eutin 08. Wie der Verein auf seiner Webseite mitteilte, löste man sich im Einvernehmlichen mit Rainer Gosch, so dass Brunner schon beim Spiel am Sonntag beim Auswärtsspiel in Oldenburg auf der Bank sitzt.

Eutin 08 ist zur Zeit zweiter der Kreisliga und möchte auf jeden Fall in die Verbandsliga aufsteigen. Um dieses Ziel nicht zu verpassen, wurde Brunner jetzt schon auf die Bank gesetzt. Der ehemalige Trainer des SV Eichede sollte ursprünglich erst zum Sommer die Leitung übernehmen.

Die bisherigen Stationen von Brunner als Spieler waren Holstein Kiel, TSV Heiligenhafen, Eutin 08, FC St. Pauli, VfB Lübeck und TSV Pansdor. Als Trainer war er bisher bei TSV Pansdorf, Oldenburger SV, Holstein Kiel II und SV Eichede verantwortlich. In Eichede löste ihn Oliver Zapel im letzten Sommer ab.

K1-Champ Jan Wenske (World of Punch Lübeck) K1-Kämpfer Giovanni Trappani (Combat Sports Lübeck)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK