Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.01.2013, 13:00 Uhr  //  Fußball

HL-Sports verlost Tickets für den Budenzauber in Kiel

HL-Sports verlost Tickets für den Budenzauber in Kiel
 Christoph Kugel (Bild) HL-Sports (Text) // shfv-kiel.de

Werbeanzeige

Kiel - Der große Budenzauber am 12. und 13. Januar 2013 in der Kieler Sparkassen-Arena steht vor der Tür und die Fußballfans in Schleswig-Holstein können sich wieder auf Top-Teams beim LOTTO-Masters und beim LOTTO-Nordcup freuen.

Vor 7.400 Zuschauern kam es im letzten Jahr zum ewigen Final-Derby der Herren zwischen VfB Lübeck und Holstein Kiel, indem die Fördestädter am Ende eines packenden Finales mit 2:0 gewannen. Dieses mal sind beide Teams auch wieder mit dabei und dürfen sich mit dem SV Todesfelde und der TSV Kropp in Gruppe A in der Vorrunde messen. In der Gruppe B trifft der VfR Neumünster auf den ETSV Weiche, Flensburg 08 und den SV Eichede. Eröffnet wird das Turnier in der Kieler Sparkassen-Arena am 12. Januar um 17.45 Uhr durch die Partie Holstein Kiel gegen den SV Todesfelde - den Sieger des Endspiels wird ein neuer großer Pokal erwarten, nachdem Holstein Kiel die letzte Trophäe fünf Mal gewonnen hatte.

Für den 6. LOTTO-Nordcup, der traditionell einen Tag nach dem Masters ausgespielt wird, haben sich zudem erneut die besten Teams des Deutschen Frauenfußballs angekündigt. So werden am Sonntag, dem 13. Januar (10.45 Uhr) mit Turbine Potsdam, dem 1.FFC Frankfurt, dem VfL Wolfsburg und Titelverteidiger FCR Duisburg wieder alle Spitzenteams der Bundesliga beim LOTTO-Nordcup dabei sein. Für Lokalkolorit sorgen die beiden schleswig-holsteinischen Zweitligisten von Holstein Kiel und dem FFC Oldesloe, die das Teilnehmerfeld komplettieren. Die schleswig-holsteinischen Fußballfans können sich somit u.a. freuen auf die Nationalspielerinnen Kim Kulig, Dzsenifer Marozsan, Simone Laudehr, Melanie Behringer (alle Frankfurt), Alexandra Popp, Lena Goeßling, Martina Müller oder Luisa Wensing (alle Wolfsburg), um nur einige zu nennen. Dazu stehen natürlich zahlreiche internationale Top-Stars in den Reihen der Frauen-Klubs wie z.B. die japanischen Weltmeisterinnen Kozue Ando (Duisburg), Yuki Ogimi/Nagasato (Potsdam) und Saki Kumagai (Frankfurt) sowie die Bundesliga-Torschützenkönigin Genoveva Añonma (Potsdam).

Zwei spannende Turniere erwarten also alle Freunde des runden Leders in der Halle und HL-Sports verlost dazu jeweils 2 x 2 Sitzplattickets. Wer also dabei sein möchte, sollte am besten gleich mitmachen: Hier geht es zur Verlosung.

Der SHFV bietet seinen Vereinen zum ersten Mal für BEIDE Turniere günstige Gruppentickets an.

Ab einer Bestellmenge von 20 Tickets bezahlt der bestellende Verein nur 5,- Euro pro Karte. Die Gruppentickets (ab 20 Stück) für Masters (je 5,- Euro anstelle von 10,- Euro, Sitzplatz Kategorie 4) und Nordcup (je 5,- Euro anstelle von 9,- Euro, Sitzplatz bei freier Platzwahl) können direkt beim SHFV über die Bestellformulare bestellt werden. Bitte beachten Sie dabei, dass das Vereinskontingent für das LOTTO-Masters nur begrenzt erhältlich ist.

Der öffentliche Vorverkauf für beide Turniere läuft ebenfalls an den bekannten Vorverkaufsstellen in Kiel (CITTI-Markt, Famila-Märkte und Sparkassen-Arena). Für das LOTTO-Masters sind dort auch Tickets der Preiskategorien 1-3 von 13-20 Euro (11-17 Euro ermäßigt für Jugendliche U16) erhältlich, Tickets für den LOTTO-Nordcup können für 9 Euro (7 Euro ermäßigt) erworben werden.

Hier geht es zum Bestellformular und weiteren Informationen des SHFV: http://shfv-kiel.de

Peter Schubert (Euitin 08, Sportlicher Leiter): „Mir ist nie Angst und Bange“ Stefan Schnoor (VfB Lübeck, Sportdirektor): „Das gefällt einem“ Alexander Terwolbeck, HSG Nordhorn-Lingen Dennis Klockmann, VfL Bad Schwartau Marius Fuchs, VfL Bad Schwartau Hendrik Pollex, HF Springe DFB-Pokal: VfB Lübeck - SC Paderborn (Pressekonferenz) Norbert Somodi im Gespräch Nils Lange im Gespräch
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK