Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
27.04.2013, 07:51 Uhr  //  Handball

Zwei Lübecker steigen in die Bundesliga auf

Zwei Lübecker steigen in die Bundesliga auf
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Braunschweig – Dennis Kruppke und Deniz Dogan kennen viele noch aus ihrer Zeit in Lübeck. Nun sind die beiden ehemaligen VfB-Spieler mit ihrem aktuellen Verein Eintracht Braunschweig in die 1. Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Am Freitag erziele Damir Vrancic in der Nachspielzeit das entscheidende Tor zum 0:1-Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt 04 und machte den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse perfekt. Damit ist die Eintracht nicht mehr von Platz zwei zu verdrängen und spielt nach 28 Jahren wieder im Oberhaus der Liga.

Deniz Dogan spielte dabei die vollen 90 Minuten durch und brachte es in der aktuellen Saison auf 26 Einsätze und schoss dabei zwei Tore. Der gebürtige Lübecker, der in der Jugend beim TSV Siems sowie dem 1. FC Phönix Lübeck groß wurde kickte bis 2001 beim Eichholzer SV, wechselte danach zu den HSV-Amateuren, bevor er über Osnabrück wieder in Lübeck landete um von 2004 bis 2007 für den VfB Lübeck zu spielen und dann bei den Blaugelben anheuerte.

Dennis Kruppke verbrachte seine jungen Jahre beim VfL Vorwerk, Olympia Bad Schwartau, FC Dornbreite und den VfB. Dort spielte er auch in der zweiten Liga bevor es ihn zum SC Freiburg zog. Im Jahre 2007 schnürte der 33-jährige noch einmal eine halbe Saison die Fußballschuhe für die Grünweißen um 2008 in Braunschweig sein Glück zu finden. Diese Saison schoss Kruppke neun Tore in 20 Spielen und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg. Beim Spiel in Ingolstadt musste er wegen eine Prellung aussetzen.

Nun haben es beide geschafft und steigen mit der Eintracht auf. Eine schöne Erfolgsstory für zwei lübsche Jungs.


Peter Schubert (Euitin 08, Sportlicher Leiter): „Mir ist nie Angst und Bange“ Stefan Schnoor (VfB Lübeck, Sportdirektor): „Das gefällt einem“
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK