Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.04.2013, 15:19 Uhr  //  Football

Cougars spielen Sonntag um den Förde Bowl

Cougars spielen Sonntag um den Förde Bowl
 Bolten (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Kiel/ Lübeck – Der erste Auftritt der Lübecker „Berglöwen“ wurde erfolgreich am 20.04. beim Media Day im Stadion Buniamshof zelebriert. Präsident Torsten Schwinge stellte dort nicht nur den neuen Cougars-Cheftrainer Willie J. Robinson vor, sondern auch die Importe aus Europa und den USA.
Mit dem professionellen Auftritt geht es nun am Sonntag weiter. Dann geht es im Kilia-Stadion um den Förde Bowl gegen den Deutschen Vizemeister Baltic Hurricanes.

In dem ersten Testspiel der Cougars geht es um das Fine-Tuning zur anstehenden Zweitliga-Saison, die am 11. Mai um 17.30 Uhr im Stadion Lohmühle vor erwartenden 5.000 Fans startet. „Gegen Kiel wird meine Mannschaft in eine absolute Stresssituation kommen - aber nur dadurch wird sie besser. Kiel gehört zu den drei besten Mannschaften in Europa. Nach dem Spiel werden wir bestens auf den Ligaalltag vorbereitet sein, denn auf so eine „Maschine“ wie Kiel, werden wir da höchstwahrscheinlich nicht treffen“, sagte Robinson unter der Woche.

Auch für die Kieler geht es in dieser Saison das erste Mal auf das Feld. „Die Stimmung bei diesen Schleswig-Holstein Derbys ist immer besonders, darum freuen wir uns sehr, dass die Cougars zu einem Vorbereitungsspiel zu uns kommen“, sagte Gunnar Peter, Geschäftsführer der Kiel Baltic Hurricanes auf deren Webseite.

Für beide Teams eine Standortbestimmung nach dem zeitgleich durchgeführten Trainingslager zu Ostern. Kurz vor dem Kickoff um 15.00 Uhr wird Ute Schönherr Mannschaften und Zuschauer mit dem Schleswig-Holstein-Lied auf das Spiel einstimmen. Die Sängerin aus dem Kreis Plön sitzt seit ihrer Kindheit im Rollstuhl und zeigt, wie es auch mit diesem Handicap erfolgreich gehen kann.


DFB-Pokal: VfB Lübeck - SC Paderborn (Pressekonferenz)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK