Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.05.2013, 16:36 Uhr  //  Fußball

SV Todesfelde verliert in Altenholz

SV Todesfelde verliert in Altenholz
 Christoph Kugel (Bild) tk (Text) // svt-fussball.de

Werbeanzeige

Todesfelde – In der Schleswig-Holstein-Liga verlor der SV Todesfelde heute beim TSV Altenholz mit 1:3 (0:1).
In der fünften Spielminute wurden die Todesfelder ausgekontert und René Joswig erzielte für den TSV Altenholz das 1:0. Die Todesfelder bestimmten das Spiel in den ersten 25 Minuten und waren auch optisch überlegen, aber die Altenholzer waren durch Konter stets gefährlich. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, hatte Vincenzo Testa frei aus zehn Metern, die große Chance, den Ausgleich zu erzielen, es blieb beim 1:0 für die Gastgeber zum Pausentee.
Kurz nach nach Pause ging ein Kopfball von Dominik Lembke knapp am Tor drüber. In der 48. Spielminute Freistoß für den TSV Altenholz, zuerst Kopfball an die Latte, dann durch Philip Bruhn zum 2:0 für Altenholz.
Die endgültige Vorentscheidung in der 61. Spielminute durch zum 3:0 durch Franko Milbradt.
In der 75 Spielminute gelang Dennis Studt aus sechs Metern noch der Ehrentreffer zum 1:3 aus Sicht der Todesfelder.
Am kommenden Sonntag gastiert der Heikendorfer SV um 14 Uhr in Todesfelde.


German Open Nord-Veranstalter Bernd Denker
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK