Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
10.05.2013, 17:48 Uhr  //  Handball

VfL-Handballer wollen nach Auswärtssieg zu Hause nachlegen

VfL-Handballer wollen nach Auswärtssieg zu Hause nachlegen
 Björn Nehlsen (Bild) jh (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Keine Zeit zum Durchatmen haben momentan die Handballer des VfL Bad Schwartau. Zu Gast in der Hansehalle ist morgen Abend die Mannschaft der TSG Ludwigshafen-Friesenheim. Nach der überraschenden Heimniederlage vor einer Woche gegen Bittenfeld, gelang dem VfL am Mittwoch ein toller Auswärtssieg in Leipzig. Mit 29:26 konnte der SC DHfK bezwungen werden. Der Lohn für die Punkte ist derzeit Rang acht in der Tabelle.

Um die Fans in der Hansehalle für letzte Woche wieder Milde zu stimmen werden die Jungs von Trainer Torge Greve versuchen an die Leistung vom Leipzig-Spiel anzuknüpfen. Gelingen wird das durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, die oftmals in dieser Saison der Schlüssel für den Erfolg war. Der Gast aus Friesenheim kommt allerdings mit ordentlich Selbstbewusstsein im Gepäck in den Norden. Nach einer Serie von vier Siegen in Folge rechnet man sich auch beim VfL einiges aus. Die Schwartauer wollen ihre gute Position in der Tabelle weiter ausbauen und damit auch Friesenheim auf Distanz halten.

Die Zuschauer können sich auf eine spannende Begegnung freuen. Anwurf in der Hansehalle ist wie immer um 19:00 Uhr

Fynn Ranke schildert seine Eindrücke nach dem Spiel VfL-Geschäftsführer Michael Friedrichs im Halbzeit-Interview
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK