Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.05.2013, 21:17 Uhr  //  Fußball

Wieder acht Tore für Eichede - Nur noch drei Punkte Rückstand

Wieder acht Tore für Eichede - Nur noch drei Punkte Rückstand
 SVE (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Eichede – Da muss man nicht viel erzählen, wenn eine Mannschaft auswärts mit 8:0 gewinnt, ist das mehr als eindeutig. 8:0, so lautet das Ergebnis der SH-Liga-Partie zwischen Schleswig 06 und dem SV Eichede.

Die ersten drei Minuten sah es so aus, als ob die Schleswiger einen Plan hatten. Benjamnin Hillers knallte das Leder an die Latte von Fynn Berndt’s Tor und das war es dann auch vom Tabellenvorletzten. Der Wachmacher hat funktioniert und der SVE übernahm die Kontrolle. Jan-Henrik Schmidt (9. und 30. Minute) (Foto) stellte schon einmal den Halbzeitstand her. Julian Thomsen musste mit einer roten Karte bei den Gastgebern in der 32. Minute vom Platz, als er Torge Maltzahn nur noch mit einer Notbremse stoppen konnte.

In der zweiten Halbzeit ging es dann richtig los. 3:0 Andre Kossowski (52.), 4:0 Simon Koops (54.), 5:0 Florim Osmani (60.), 6:0 Thomas Piper (69.), 7:0 Philipp Baasch (74.) ließen dem Gegner keine Chance. Ach ja, das letzte Tor fiel dann natürlich auch noch. Hier war es Benedict Maximilian Kummerfeldt, der in der 85. Minute den Schlusspunkt setzte.

Oliver Zapel, Trainer des SV Eichede, sagte nach dem Spiel zu HL-Sports: „Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen. In der jetzigen Belastungsphase wieder acht Tore zu schießen ist schon ein körperlicher Aufwand gewesen. Die Tore fielen auch alle zum richtigen Zeitpunkt.“

Damit haben die Stormarner nur noch drei Punkte Rückstand auf Holstein Kiel II, die ein Spiel mehr auf dem Konto haben. Sollte Kiel also ein Ausrutscher passieren und das Zapel-Team durchmarschieren, ist Platz eins sicher. Das Torverhältnis mit einem Unterschied von 26 Treffern zu Gunsten für Kiel wohl doch nicht einzuholen. Wobei… Möglich ist anscheinend in Eichede alles.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK