Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.05.2013, 16:53 Uhr  //  Sportmix

Lübecker Schachverein in Jugendbundesliga aufgestiegen

Lübecker Schachverein in Jugendbundesliga aufgestiegen
 E. Stomprowski (Bild) + (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Lübeck - Nach dreijähriger Abwesenheit ist der Lübecker Schachverein (LSV) mit seiner ersten Jugendmannschaft wieder in die höchste Spielklasse, der Jugendbundesliga Nord, aufgestiegen. Im letzten Spiel beim Mitkonkurrenten Elmshorner SC konnte ein sicherer 4:2-Sieg eingefahren werden. Damit beendeten die Lübecker Schach-Talente die Saison mit sieben Siegen ohne Punktverlust und drei Punkten Vorsprung auf SC Elmshorn. Und diese Jugendspieler haben den Bundesligaaufstieg erreicht:
Tigran Poghosyan, Birger Pommerenke, Kevin Kololli, Martin Kololli, Justin Neaga und Mattis Birkhahn.
Erfreulich, dass auch die zweite Mannschaft in dieser Klasse gut mitgehalten und am Ende Platz fünf belegt hat.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK