Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
17.05.2013, 00:00 Uhr  //  Handball

VfL reist nach Eisenach - Lizenz für die 2. Liga gesichert

VfL reist nach Eisenach - Lizenz für die 2. Liga gesichert
 Christoph Kugel (Bild) jh (Text) // www.hlsports.de


Bad Schwartau - Die Handballer des VfL Bad Schwartau haben zur Zeit einen guten Lauf. In der zweiten Handball Bundesliga steht man auf einem tollen fünften Tabellenplatz. Die Festung Hansehalle wurde in den letzten Wochen nur selten gestürmt, aber auch auswärts konnte mitlerweile der ein oder andere Erfolg eingefahren werden.

Unbefreit aufspielen können die Jungs von Torge Greve am Samstag beim ThSV Eisenach. Das Team aus Eisenach steht momentan auf Aufstiegsplatz drei und hat drei Punkte Vorsprung vor der SG BBM Bietigheim. Damit in Sachen Aufstieg nichts mehr anbrennt, wird der ThSV versuchen, den Schwartauern keinen Auswärtserfolg zukommen zu lassen. Wenn der VfL seine Form aus den letzten Spielen (vor allem dem letzten Heimspiel gegen Friesenheim) bestätigt kann aber durchaus ein Überraschungserfolg möglich sein.

Im Vorwege des Spiels sprach HL-Sports mit Torge Greve. Er hat für das Spiel alle Spieler an Bord. Henning Quade plagen leichte Schmerzen im Ellenbogen, er wird aber spielen können. Einzig ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Kapitän Matthias Hinrichsen. Er wartet zusammen mit seiner Freundin auf die Geburt seines Kindes. Eventuell wird er die Reise nach Eisenach nicht mit antreten.

Gute Nachrichten gab es derweil vom Deutschen Handball Bund. Für die kommende Spielzeit 2013/2014 hat der VfL die Lizenz für die zweite Bundesliga erhalten. Der Erhalt ist zwar unter Auflagen erteilt worden, dennoch ist das Team um VfL-Geschäftsführer Christian Fitzek sicher, diese erfüllen zu können.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK