Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.05.2013, 00:00 Uhr  //  Fußball

Eichede schon heute gegen Altenholz – Vorfreude auf Aufstiegsrunde

Eichede schon heute gegen Altenholz – Vorfreude auf Aufstiegsrunde
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Eichede – Der SV Eichede hat es geschafft. Mit einem bärenstarken Auftritt am Pfingstmontag konnte der Stormarner Club gegen den Konkurrenten TSV Kropp das Erreichen der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord klarmachen. Die Mannschaft von SVE-Trainer Oliver Zapel gewann zu Hause mit 5:3 und ist von dem Verein aus dem Kreis Schleswig-Flensburg nicht mehr von Platz zwei zu verdrängen. Einzig und allein Flensburg 08 hat noch theoretische Ambitionen, doch die Förde-Städter haben auf einen möglichen Aufstieg verzichtet.

Nun beginnt für den SV Eichede am Samstag, den 1. Juni die Aufstiegsrunde mit Spielen gegen den Brinkumer SV (Bremen), voraussichtlich Lupo Martini Wolfsburg oder Lüneburger SK (Niedersachen) und Eintracht Norderstedt (Hamburg). Vorher müssen die Eicheder aber ihre Spiele in der Schleswig-Holstein-Liga zu Ende bringen und da für das erste Juni-Wochenende die Fahrt nach Bremen zum ersten Aufstiegsspiel ansteht, musste das für dieses Wochenende angesetzte Punktspiel gegen den TSV Altenholz vorverlegt werden. Der Termin wurde gestern bestätigt und die Zapel-Elf trifft nun am Donnerstag, den 23. Mai um 19.00 Uhr im heimischen Ernst-Wagener-Stadion auf den Tabellenneunten. Ein enges Programm für die Steinburger, denn bereits am Sonntag wird der VfB Lübeck zu Hause zum letzten Punktspiel eingeladen.

Der SV Eichede möchte gegen Altenholz seinen Zuschauern wieder etwas bieten. Zapel sagte vor dem Spiel zu HL-Sports: „Wir werden gegen Altenholz gewohnt offensiv und engagiert ins Rennen gehen. Es besteht ja auch gar kein Anlass, jetzt zurück zu schrauben. Verliert man einmal die Spannung, dann kann es sein, dass man diese auch bis zum Ende nicht mehr findet. Dementsprechend laufen auch bereits alle Vorbereitungen auf den Gegner, der schon im Hinspiel angedeutet hat, dass er völlig zu Recht in der SH-Liga spielt. Da bei Altenholz nach dem Pfingstwochenende die allerletzten Abstiegssorgen gewichen sind, rechnen wir mit einem befreit aufspielenden Gast.“

Nach und nach kommen alle Verletzten zurück an Deck. Möglicherweise reicht es für Petrik Krajinovic endlich zu einem Einsatz. Felix Hinkelmann (Foto) ist wieder fit. Gerrit Schubring und Maxi Grobler wackeln noch, „es bestehen jedoch gute Chancen“, so Zapel. Dafür fehlt aber definitiv Philipp Baasch nach seiner roten Karte.

Die Stimmung beim SV Eichede ist nach dem Sieg gegen Kropp euphorisch. „Ein gewisses Restrisiko für das Scheitern unseres Projekts bestand ja schließlich noch“, meint der SVE-Coach. Der Auftritt des Teams am Montag hat jedoch nochmals allerletzte Zweifel daran beseitigt, ob die Teilnahme an der Aufstiegsrunde nicht eventuell etwas verfrüht kommt. Zapel weiter: „Speziell in diesem Match haben die Jungs gezeigt, dass sie sich vor den Mitbewerbern der anderen Verbände in keinerlei Hinsicht verstecken müssen. Wir werden unseren Verein, die Region und das Fußballland Schleswig-Holstein würdig vertreten.“

Die Planungen für die drei Events im Kreis Stormarn laufen natürlich auf Hochtouren und die Region wird mobilisiert, ihren Verein zu unterstützen, damit das große Ziel „Regionalliga 2013/2014“ klappt.

Die Spiele der Aufstiegsrunde wie folgt:

Sa. 01.06.2013 Brinkumer SV – SVE (14.00 Uhr)
Di. 04.06.2013 SVE - Lupo Martini Wolfsburg oder Lüneburger SK (neutraler Platz, 19.00 Uhr)
Sa. 08.06.2013 SVE – Eintracht Norderstedt (14.00 Uhr)

Die besten Chancen beim Niedersachen-Vertreter liegen in Wolfsburg. Mit einem Punkt Vorsprung vor Lüneburg spielt U.L.M. Wolfsburg am Sonntag im letzten Saisonspiel zu Hause gegen den TSV Ottersberg, der auf dem 14. Tabellenplatz der Oberliga Niedersachen steht. Der Lüneburger SK muss zum bereits feststehenden Absteiger und Tabellenletzten SC Langenhagen.

HL-Sports hat zu diesem Thema eine Umfrage gestartet: "Schafft Eichede den Aufstieg in die Regionalliga?" Hier jetzt abstimmen!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK