Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.05.2013, 09:34 Uhr  //  Football

Cougars empfangen „unbekannte“ Tigers

Cougars empfangen „unbekannte“ Tigers
 Christoph Kugel (Bild) J. Wulf (Text) // asc-luebeck.de


Lübeck - Home sweet home: Am Sonntag empfangen die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars am 2. Spieltag die Osnbarück Tigers - und das wieder am heimischen Buniamshof. Kickoff ist um 15 Uhr.

Nach dem erfolgreichen Ausflug an die Lohmühle, wo die „Berglöwen“ souverän mit 63:0 gegen Aufsteiger Rostock in die Saison gestartet waren, will das Team von Head Coach Willie J. Robinson jetzt nachlegen.“Das wird ein schweres Match für uns“, warnt der Lübecker US-Coach. Denn was genau die \"Berglöwen\" im Duell der Raubkatzen erwartet, ist bislang noch nicht so ganz klar.

Zum einen haben beide Teams in ihrer Geschichte noch nie gegeneinander gespielt, zum anderen hat Osnabrück weder ein Vorbereitungsspiel noch ein Punktspiel in 2013 absolviert. Ein echter Kaltstart für die Tigers. Vorteil für die Cougars - oder Nachteil, weil Osnabrück die Gelegenheit hatte die Cougars schon zweimal zu beobachten? „Ich glaube, dass wir jetzt schon Spielerfahrung haben und wir einige Fehler im Training bereits korrigieren konnten, ist ein Pluspunkt für uns“, ist sich Robinson vor dem Duell mit den „unbekannten“ Tigers sicher.

Der Cheftrainer wird am Sonntag eventuell auf Defense End Giovanni Nanguy (Foto) verzichten müssen. Der Franzose zog sich im ersten Saisonspiel eine Knieverletzung zu. Ansonsten können die Cougars in Bestbesetzung spielen.

Tickets gibt es ab 6 Euro an der Tageskasse, am Freitag ab 17 Uhr im Ristorante San Remo, im Internet bei ADticket oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Den Touchdown-Ticker gibt es bei http://facebook.com/HLSportsNews

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK