Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.05.2013, 10:24 Uhr  //  Fußball

Kay Reining wird spielender Co-Trainer bei der 2. Herren

Kay Reining wird spielender Co-Trainer bei der 2. Herren
 SV Todesfelde (Bild) SV Todesfelde (Text) // svt-fussball.de

Werbeanzeige

Todesfelde - Nun ist der Aufstieg der 2. Herren gerade einmal 2 Tage unter Dach und Fach und die Verantwortlichen des SV Todesfelde um ihren sportlichen Leiter Sven Firsching versehen ihre Hausaufgaben mit Bravour und kommen nicht zur Ruhe.

Neben der Herausforderung, den Kader für die SH-Ligamannschaft punktuell zu ergänzen, plant Firsching zusammen mit Trainer Stefan Komm auch die neue Saison für die 2.Herren.

Nun wurde eine wichtige Personalie bekannt. Kay Reining (36), dessen Kontrakt bei der 1. Herren nicht verlängert wurde, wird in der neuen Verbandsliga-Saison spielender Co-Trainer in der 2. Herren. 

"Wir freuen uns, dass Kay uns die Zusage gegeben hat und seine aktive Karriere bei "seinem SVT" ausklingen lassen möchte. Wir schätzen Kay als Menschen und fachkundigen Trainer, der bereits in der B-Jugend der SG Trave 06 Segeberg seine ersten Erfahrungen im Trainergeschäft gesammelt hat. Er wird der Mannschaft und dem Umfeld in seiner neuen Rolle sehr gut tun und seine Erfahrung an die jungen Spieler weitergeben", so Todesfeldes sportlicher Leiter Sven Firsching.

"Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe zusammen mit Stefan Komm, Spieler auszubilden und an die 1. Herren heranführen zu dürfen. Ich danke Sven Firsching und Thomas Steenbock für das in mich gesetzte Vertrauen, meine Erfahrung neben und auf dem Platz mit einbringen zu können", so ein strahlender Kay Reining.

Auf etwaige weitere Neuzugänge angesprochen, erwiderte Firsching lediglich: "Wir befinden uns gegenwärtig mit höchstinteressanten Spielern im ständigen Kontakt und Austausch. Wir hoffen noch 3-4 Spieler für eine harte erste Verbandsliga Saison unserer 2. Herren gewinnen zu können." 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK