Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
28.05.2013, 18:52 Uhr  //  Handball

In Champions League-rot nach Köln - Bitter zum dritten Mal Vater

In Champions League-rot nach Köln - Bitter zum dritten Mal Vater
 Christoph Kugel (Bild) HSV Handball (Text) // hsvhandball.com


Hamburg - Um auch in Köln ein einheitliches Auftreten der HSV-Fans zu garantieren werden die meisten Hamburger Anhänger wieder in ihren roten Final Four-Shirts auflaufen, die sie bereits beim Lufthansa Final Four getragen haben. Das für die Pokal-Endrunde selbst von den Fans gewählte rote T-Shirt, das auf der Vorderseite die Hammaburg sowie einen ‚Hamburg‘-Schriftzug zeigt und auf der Rückseite von dem Slogan: ‚Mit Herz für Hamburg Im Team für den HSV‘ geziert wird, soll diesmal der Glücksbringer für den ganz großen Wurf in der Champions League werden. Wer zu den Glücklichen gehört, die den HSV in Köln unterstützten können, sollte sein FINAL4-Shirt auf jeden Fall mitnehmen. Wer noch kein Shirt hat, kann sich in Köln noch eines der wenigen restlichen verfügbaren Shirts (solange der Vorrat reicht) am Merchandising-Stand der Lanxess Arena zum Preis von 15,00 Euro sichern. Dort sind auch weitere Fan-Artikel des HSV Handball erhältlich.

Im Fan- und Ticketshop in der Volksbank Arena ist das Shirt hingegen nicht mehr zu haben, zudem hat der Shop von Sonnabend, 1. Juni bis Sonnabend, 6. Juli, geschlossen und ist demnach erst ab Montag, 8. Juli, wieder geöffnet.

HSV-Torhüter Johannes Bitter ist am gestrigen Montag, 27. Mai, spät abends zum dritten Mal Vater geworden. Seine Ehefrau Bernadette brachte nach den Söhnen Jonathan Magnus und Matteo Gustav nun den dritten gemeinsamen Sohn Rafael Fredrik zur Welt. Der bei der Geburt 55 cm große und 3.950 Gramm schwere jüngste Nachwuchs im Hause Bitter ist ebenso wie seine Mutter wohl auf. Bereits heute konnte die glückliche Familie das Krankenhaus verlassen und ist schon wieder zu Hause.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK