Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.05.2013, 16:45 Uhr  //  Eishockey

Daniel Nielsen erfolgreich an Schulter operiert

Daniel Nielsen erfolgreich an Schulter operiert
 HARDT/Hamburg Freezers (Bild) Freezers (Text) // hamburg-freezers.de

Werbeanzeige

Hamburg - Freezers-Verteidiger Daniel Nielsen ist am heutigen Mittwoch in Heidelberg erfolgreich an der Schulter operiert worden. Der rund 45-minütige Eingriff, den Schulterspezialist Dr. Sven Lichtenberg arthroskopisch durchführte, verlief ohne Komplikationen.

Im WM-Spiel der dänischen Nationalmannschaft gegen Norwegen hatte sich Nielsen Anfang Mai einen Labrumabriss zugezogen. Bis zum Wochenende wird der 32-Jährige in der Atos-Klinik Heidelberg bleiben, bevor er nach Hamburg zurückkehrt. Am Montag steht für Nielsen noch eine weitere Untersuchung bei Teamarzt Dr. Jan Schilling an, kurz darauf soll der Verteidiger mit seinem Reha-Programm beginnen. Bis der dänische Nationalspieler wieder voll ins Training einsteigen kann, wird es nach Einschätzung der Ärzte etwa drei Monate dauern.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK