Foto: KSJ Herzogtum Lauenburg
Anzeige
Tierisch Schick

Ratzeburg – Bereits im Vorwege der diesjährigen Vollversammlung der Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg stand fest, dass Carrie Wolfrum, nach sieben Jahren Tätigkeit als 2. Vorsitzende nicht zur Wiederwahl stehen würde. Bereits mit 17 Jahren fand sie den Einstieg über die Juleica. Fortan betreute sie Fahrten und Freizeiten und stieg 2015 als Kassenwartin in den Vorstand ein. Nur zwei Jahre später wurde sie 2. Vorsitzende. Carrie hat während ihrer Tätigkeit maßgeblich zur Entwicklung der Kreissportjugend beigetragen. Nun möchte sie beruflich durchstarten und verlässt ihren Heimathafen Ratzeburg. Der Vorstand der Kreissportjugend wünscht ihr dafür alles Gute und bedankte sich für ihren jahrelangen Einsatz in der Jugendarbeit.

Ben Schumacher, 1. Vorsitzender freute sich über die anwesenden Delegierten und Gäste und berichtete im Verlauf der Versammlung über die durchgeführten Veranstaltungen des letzten Jahres. Leider konnte niemand für den Posten des 2. Vorsitzenden gewonnen werden, so dass dieser vakant blieb.

- Anzeige -

Ein großes Highlight war dann noch die Vorstellung des neuen Imagefilms, den die beiden Freiwilligendienstler des Kreissportverbandes, Nicole Flug und Pelle Vogel, mit Ben Schumacher erstellt haben. In Kürze wird dieser auf der Homepage der Sportjugend www.ksj-rz.de zu sehen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Abschließend wurden kommende Veranstaltungen und Termine vorgestellt. Am 23. Juni findet eine Online-Vorstellung der Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg statt, bei der sich Interessierte über die Arbeit der KSJ informieren können. Weitere Informationsveranstaltungen sind für Ende August angesetzt. Nähere Informationen dazu folgen auf der Homepage.

Für viele Veranstaltungen 2022 gibt es noch freie Plätze und für einige Fahrten konnten die Preise noch stark gesenkt werden! Anmeldung und weitere Informationen gibt es auf www.ksj-rz.de. Fragen zur Kreissportjugend, zu Fahrten und Freizeiten werden unter info@ksj-rz.de gern entgegen genommen. 

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.