Anzeige
Tierisch Schick

Dassendorf – Am kommenden Freitag könnte der TuS Dassendorf die fünfte Fußball-Oberliga-Meisterschaft in Folge feiern. Die Lauenburger empfangen dann im heimischen Stadion den HSV III um 18.45 Uhr.

Am Sonntag gewannen die Dassendorfer in Niendorf mit 2:0 (1:0) nach Treffern von Nägele (36.) und Waldsleben-Schied (65.) und haben weiterhin zwölf Punkte Vorsprung vor Victoria Hamburg. Der zweitplatzierte spielt ebenfalls am Freitag (19 Uhr gegen Rugenbergen), kann aber nur noch zwölf Punkte holen. Dassendorf reicht ein Unentschieden.

Jan Schönteich, TuS-Manager sagt bei HL-SPORTS: „Es war in Niendorf ein völlig verdienter Sieg, ungefährdet. Das hatten wir uns schwerer ermalt und sind sehr zufrieden.“

Ob eine Feier am Wendelweg für Freitag geplant ist beantwortete er mit: „Noch nicht. Wird eher spontan. Mal sehen.“

Oberliga Hamburg:
Victoria – Sasel 3:0
HSV III – BU 3:3
Süderelbe – Condor 0:0
Türkiye – Curslack-Neuengamme 0:1
Teutonia – Concordia 4:2
Niendorf – Dassendorf 0:2
Rugenbergen – Osdorf 5:0
Pinneberg – Wedel 3:0
Vorwärts Wacker – Buchholz 0:5