Anzeige

Schwarzenbek – Ein besonderes Leichtathletik-Ereignis steht am Sonnabend (23.3.) in Schwarzenbek an. Und dabei kann es recht laut zugehen, denn bei der Veranstaltung des TSV Schwarzenbek ist im wahrsten Sinne des Wortes Musik drin.

„Hochsprung mit Musik“ heißt es ab 14 Uhr in der Sporthalle (Buschkoppel 2). Auf zwei Anlagen wird in diversen Altersklassen gesprungen – von der U12 an aufwärts bis zu den Seniorinnen und Senioren. Zuletzt folgten fast 60 Teilnehmer der Einladung von Spartenleiter und Mitorganisator Hans-Jürgen Schwab.

Meldungen (3,00 Euro Gebühr) sind noch am Wettkampftag möglich. Und die musikalische Untermalung gibt es in voller Bandbreite, so können die Teilnehmer auch ihre Lieblingsmusik mitbringen und einspielen lassen.