Anzeige
Tierisch Schick

Breitenfelde – Am vergangenen Sonnabend kickte der Breitenfelder SV im Rahmen des Achtelfinales im Schleswig-Holsteinischen Landespokal gegen Nordmark Satrup, verpasste durch das 0:2 am „Uhlenbusch“ aber, in die nächste Runde einzuziehen. Doch das gehört schon wieder der Vergangenheit an. Vielmehr steht der Start in die Landesliga-Saison, dort kommt es am ersten Spieltag (4. August) zur Partie gegen den Heikendorfer SV, im Blickpunkt. Und dort können die Lauenburger dann auch auf Patrick Lindemann, dem jüngst verkündeten 6. Neuzugang, zurückgreifen.
Breitenfelder SV

Zugänge: Alexander Sommer (SV Eichede U 19), Johann Petri und Dominik Kolotelo (beide JSG Schalsee U 19), Lennart Herrmann und Niels Wernecke (beide eigene U 19), Patrick Lindemann (Farmsener TV).
 
Abgang: Torben Brettschneider (GW Siebenbäumen)