Schönberg – Nach der 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel hat der FC Schönberg 95 in der Fußball-Landesliga noch eine Rechnung mit dem Bölkower SV offen. Der Tabellenführer ist bisher mit nur einer Niederlage durch die Saison gekommen. „Wir haben ein Heimspiel und treten selbstbewusst auf. Zwar ist der Bölkowe SV Tabellenführer, aber wir wollen die Punkte zuhause behalten“, sagt Schönbergs Sportlicher Leiter Sven Wittfot bei HL-SPORTS. Die Maurine Kicker liegen mit acht Zählern Rückstand auf den BSV auf Rang vier, haben allerdings ein Spiel weniger absolviert. Anpfiff ist am Sonntag um 14 Uhr.

Tabellenschlusslicht TSG Gadebusch (3 Punkte) empfängt am Sonntag um 15 Uhr den PSV Wismar (Platz 5). Die Gadebuscher starteten mit einer 1:3-Niederlage bei der SpVgg Cambs-Leezen Traktor in das neue Jahr. Dort gewann der PSV in Vorwoche mit dem gleichen Resultat. Der FC Anker Wismar II (6.) hat es zuhause (Samstag, 14 Uhr) mit Traktor (10.) zu tun.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige