Anzeige
OH-Aktuell

Eutin – Heute beginnt beim Regionalliga-Absteiger Eutin 08 die Vorbereitung auf die neue Saison in der Oberliga. Auf die Frage nach Erwartungen und Zielen antwortete Trainer Lars Callsen: „Ich erwarte eine schwere Saison. Wir haben eine ganze Menge von Abgängen, dagegen stehen einige Neuzugänge. Es wird sicherlich ein interessanter Umbruch nach dem Abstieg in eine neue Liga.“

Callsen ist zuversichtlich: „Wir wollen schnell Fuß fassen, alle Mannschaften werden darauf brennen, uns zu schlagen. Unser Ziel ist es, schnellstmöglich eine homogene Truppe zu bilden und in den Rhythmus zu kommen.“

- Anzeige -

Am 1.7. spielt Eutin 08 gegen den Zweitligisten FC St. Pauli (HL-SPORTS berichtete). „Wir wollen gut reinkommen und einen guten Auftakt finden“, sagt Callsen und nennt ein Ziel: „Wäre schön, wenn wir uns für die Hallen-Masters qualifizieren. Mal sehen, wie es läuft.“

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Es werde interessant, die Neuzugänge zu integrieren. Noch einmal Callsen: „Die Karten werden neu gemischt. Jeder hat seine Möglichkeit, Gas zu geben. Jeder ist für sich verantwortlich, in welchem Zustand er zum Training kommt.“

 

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.