Anzeige
OH-Aktuell

Pansdorf – Das das Match am Sonntag in Hartenholm kein Zuckerschlecken werden würde, davon gingen die Verantwortlichen des TSV aus. Wurde es auch nicht. Allerdings endete diese Begegnung mit dem 2:1 (0:0) positiv. Nach Rückstand durch Kokot (57.) drehten Joel Denker (67., Kopfball) und Paul Manthe (72., per Lupfer) das Spiel noch um.

Ulf Müller (TSV-Co) sagte im Anschluss daran: „Das war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung. In der ersten Halbzeit haben wir zwei gute Chancen, ansonsten spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab. Ein Abstimmungsfehler und der daraus resultierende Elfmeter bringt Hartenholm in Führung. Der Ausgleich durch Denker kam zur richtigen Zeit. Ein schönes Tor durch Manthe besiegelte den verdienten Auswärtssieg.“

Nächstes Ligaspiel des TSV: Pansdorf – GW Siebenbäumen (27.10./14 Uhr)

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…