Anzeige
OH-Aktuell

Sereetz – Für den besten Aufsteiger der Fußball-Verbandsliga Süd geht es am kommenden Donnerstag (31.1.) wieder los. Der Sereetzer SV startet in die Vorbereitung auf die Rest-Saison – zum „Aufgalopp“, wie Florian Germann als Liga-Sprecher der Ostholsteiner bei HL-SPORTS sagt.

„In den folgenden knapp fünfeinhalb Wochen bis zum Punktspielstart am 10. März bei Büchen-Siebeneichen wird die Mannschaft intensiv an der Physis und an spielerischen Elementen arbeiten. Neben den Einheiten, die an der Berliner Straße stattfinden, wird die Mannschaft auch beim Spinning und beim Tae Bo ihre Körner sammeln um bestmöglich vorbereitet in die verbleibenden Spiele zu gehen. Testen werden wir in der Vorbereitung natürlich auch“.

Folgende Testspiele stehen fest (alle in Sereetz):

Eutin 08 (10.2., 12Uhr)
TSV Kücknitz (13.2., 19.30 Uhr)
FC Dornbreite (17.2., 11 Uhr)
SC Rönnau 74 (21.2., 20 Uhr)
TSV Ratekau (3.3., 14 Uhr)

„Nicklas Rüttel wird nach überstandener Knorpel-OP und Reha nun in der Wintervorbereitung wieder dazu stoßen. Bei Kamel Eljeh, der mit muskulären Problemen das Jahr 2018 beendet hat, wird sich zeigen, wie da der Stand der Dinge ist“, so Germann abschließend.