Anzeige
OH-Aktuell

Pansdorf – Schon vor der Pause hatten Hahn (12.) und Mijic (37.) für die einzigen Tore beim Testsieg der Pansdorfer gegen den TSV Plön gesorgt. Ein Ergebnis, mit dem der Fußball-Landesligist, in diesem Fall Co-Trainer Ulf Müller (Foto), sich arrangieren konnte.

„Nach einer intensiven Trainingswoche haben wir gegen einen ambitionierten Verbandsligisten eine solide Leistung abgerufen. In der zweiten Hälfte lassen wir zwei oder drei gute Chancen ungenutzt, dennoch ein verdienter Testspielerfolg. Wir werden uns aber noch steigern müssen und werden dies in den letzten zwei Wochen der Vorbereitung angehen. Zum letzten Härtetest, am Freitagabend, erwarten wir mit dem TSV Sarau einen richtig guten Gegner in Pansdorf."

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…