Anzeige
OH-Aktuell

Pansdorf – Ein vierter Platz im Klassement der Fußball-Landesliga steht aktuell zu Buche beim TSV. Ein Rang, den wohl nicht jeder vor dem Saisonstart für möglich gehalten hätte. Doch nun darf dieser gerne bestätigt werden. Das geht natürlich vor allem mit Zählbarem. Am Sonntag um 14 Uhr geht es jedenfalls nach Stormarn, zur Reservemannschaft des SV Eichede. Ein Kontrahent, der sich im Abstiegskampf befindet, deshalb laut Ulf Müller (Co-Trainer in Pansdorf) gefährlich sei. „Das erste Pflichtspiel im Jahr 2019 ist schwer einzuschätzen. Wir haben nach kein Spiel auf Naturrasen bestritten und der Gegner ist natürlich auch gleich ein richtiges Brett. Die junge Eicheder Mannschaft gehört sicherlich zu den spielstärksten Mannschaften der Liga und wurde oft unter Wert geschlagen. Wir haben einige angeschlagene Spieler, werden aber dennoch eine gute Elf aufbieten können. Kirstein, Facklamm, Denker, Freihube und Jalas fallen sicher aus.“

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…