Anzeige
OH-Aktuell

Pansdorf – Der Flutlichtkick am Techauer Weg endete am Freitagabend mit einem Happyend für den TSV. Nach späten Treffern von Zimmermann (68.), Kunert (78.) und Miljic (90.) stand in der Fußball-Landesliga mit dem 3:0 gegen den Lübecker SC der nächste Dreier für die Ostholsteiner fest. Ulf Müller (TSV-Co-Trainer) war natürlich zufrieden nach dem Abpfiff und sagte gegenüber HL-SPORTS: „Es war ein umkämpftes Spiel, bei extremem Wetter, das wir insgesamt verdient gewonnen haben. Gerade in der zweiten Halbzeit waren wir deutlich präsenter und hatten dann nach dem 1:0 auch alles im Griff.“
 
Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…