Boxerduo mit gelungener Generalprobe vor DAZN-Night

Norddeutsches Boxer-Duo bereit für Käpt´n Huck

Piergiulio Ruhe bei der Fight-Night in der Hansehalle. Archivfoto: Marcus Kaben

Lübeck – Die Zwischenhürde in Bielefeld haben Temur Mamoyan und Piergiulio Ruhe mit Bravour bestanden. Beide Boxer gewannen ihren Kampf am vergangenen Sonnabend vorzeitig. Die Generalprobe vor dem großen Kampf bei DAZN auf der Undercard des ehemaligen WBO-Weltmeisters im Cruisergewicht Marco Huck ist geglückt. Mit dem Erfolg gehen beide Kämpfer selbstbewusst in die Vorbereitung auf das Event am 20. Mai in Braunlage. Die Gegner werden vorrausichtlich in der nächsten Woche bekanntgegeben.

Ohne Probleme in Richtung Braunlage

Piergiulio Ruhe gewann gegen Pavel Herman in der 3. Runde durch TKO mittels eines Körperhakens. „Alles ist gut gelaufen, der Gegner konnte gut zurückschlagen, aber am Ende habe ich ihn über die Leber runterbekommen“, so Ruhe über seinen Erfolg am Wochenende. Mit einer Bilanz von 14 Siegen aus 15 Kämpfen wird der Deutsch-Italiener mit viel Selbstbewusstsein in die Vorbereitung für die große Fight-Night gehen.

Anzeige

Der Kampf von Temur Mamoyan schaffte es nicht einmal in die 2. Runde. Mamoyan gewann durch Aufgabe innerhalb der ersten drei Minuten. „Ich hatte nicht mal meine Schlaghand benutzen müssen, aber jetzt heißt es noch härter trainieren. Am 20. Mai boxen wir gegen härtere Jungs“, sagte Mamoyan zu seiner Generalprobe. Der Vorbereitung zum großen Tag am 20. Mai steht demnach nichts im Wege.

Piergiulio Ruhe DAZN-Plakat

Bildquellen

  • Piergiulio Ruhe: Marcus Kaben
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -