Foto: Lobeca/Klebenow
Anzeige
OH-Aktuell

Pansdorf – Beim TSV Pansdorf II kommt es in der kommenden Saison zu einem Trainerwechsel. Hendrik Block kehrt vom Co-Trainer-Posten zurück an den Techauer Weg und wird neuer Chefcoach. Der bisherige Chef an der Seitenlinie, Lennart Landsberg, rückt in die zweite Reihe und wird ihn als Co-Trainer unterstützen. Komplettiert wird das neue Funktionsteam der Kreisliga-Mannschaft von Co-Trainer Ralph Bath, der ebenfalls ein weiteres Jahr dabeibleibt.

Großteil des Kaders sagt für neue Saison zu

Aus dem aktuellen Kader gibt es größtenteils Zusagen für die kommende Spielzeit. Aktuell können die Ostholsteiner 17 Zusagen vermelden.

Drei Abgänge beim TSV Pansdorf II

Verlassen werden den TSV Pansdorf II hingegen Dustin Möws und Max Parlowski. Keeper Fynn Bath, der in letzter Zeit immer wieder mit verletzungsbedingten Rückschlägen zu kämpfen hatte, legt zunächst eine Fußballpause ein. „Bereits heute hoffen wir sehr auf eine baldige und schnellstmögliche Rückkehr von Fynn, denn Fynn ist nicht nur menschlich, sondern auch sportlich einfach großartig und langfristig aus dem Team nicht wegzudenken. Allen dreien danken wir für ihren Einsatz in Schwarz-Weiß und wünschen für die neuen Aufgaben alles Gute“, sagt Landsberg.

Jaacks erwartet Nachwuchs

„Offen ist derweil noch die Zusage von Patrik Jaacks, der im Sommer zusammen mit seiner Frau Nachwuchs erwartet. Verständlicherweise verschieben sich demnach die Prioritäten im Hause Jaacks. Trotzdem sind wir guter Dinge, dass uns Patrik in welcher Funktion auch immer erhalten bleiben wird“, so der aktuelle Chefcoach.

Anzeige