Der SV Göhl hat die Futsal-Kreismeisterschaft bei den A-Junioren gewonnen. Foto: Lars Braesch
Anzeige
OH-Aktuell

Oldenburg – Am Wochenende fanden in Oldenburg die Kreis-Meisterschaften im Futsal statt.

SV Göhl gewinnt bei A-Junioren

Bei den A-Junioren darf der SV Göhl Ostholsteins Farben bei der Futsal-Landesmeisterschaft am 9. Februar (Sonntag) in Henstedt-Ulzburg vertreten. Der SV gewann das Finale in Oldenburg gegen die JSG Ostholstein mit 4:2 nach Sechsmeterschießen. Glänzend parierte SV-Keeper Jeremy Greiser den entscheidenden Sechsmeter. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden, sodass die Entscheidung im Entscheidungsschießen fallen musste. Überschattet wurden die Futsal-Kreismeisterschaften von zwei schweren Verletzungen, die jeweils den Rettungsdienst auf den Plan rief. Im letzten Gruppenspiel prallte Henner Kühlsen (SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode) in den Schlusssekunden mit Keeper Okan Yamaci (TSV Neustadt) unglücklich zusammen. Bei Kühlsen wurde später ein Schien- und Wadenbeinbruch diagnostiziert. Die SG musste nach einer 0:2-Niederlage gegen die JSG Ostholstein die Segel streichen. Im ersten Halbfinale verletzte sich Yamaci nach einem Zusammenprall. Mit Verdacht einer Gehirnerschütterung und dem Verdacht eines Schlüsselbeinbruchs ging es mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der TSV Neustadt verlor knapp mit 1:2 gegen den späteren Turniersieger. Beiden Spielern wünscht der Kreisfußballverband Ostholstein schnellstmögliche Genesung.

B-Junioren des TSV Lensahn erfolgreich

Der TSV Lensahn hat bei den B-Junioren die Futsal-Kreismeisterschaft gewonnen. Im Finale in Pönitz setzte sich Lensahn mit 2:0 gegen den TSV Neustadt durch. Damit ist der TSV Lensahn für die Landesmeisterschaft am 8. Februar (Sonnabend) in Henstedt-Ulzburg qualifiziert. Mit einem klaren 8:0-Sieg gegen die BSG Kellersee zog der TSV ins Finale an. Spannender verlief das zweite Halbfinale zwischen der SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode und dem TSV Neustadt. Am Ende hieß es 2:1 für den TSV Neustadt. Beide Finalisten wurden souverän ohne Niederlage jeweils Gruppensieger. Der spätere Turniersieger musste sich bei vier Gruppenspielen mit einem 0:0 gegen die SG JSG/SVG begnügen, während Neustadt alle drei Gruppenspiele gewann.

Bei den B-Junioren hat sich der TSV Lensahn für die Futsal-Landesmeisterschaften qualifiziert. Foto: Frank Greiser

Siegreiche C-Junioren der JFG Ostsee

Die JFG Ostsee löste das Ticket zur Futsal-Landesmeisterschaft am 9. Februar (Sonntag) in Henstedt-Ulzburg. Bei den C-Junioren siegte die JFG mit 3:2 gegen die SG Wagrien. Im Halbfinale schaltete der spätere Turniersieger Eutin 08 mit 3:1 aus. Die SG bezwang im ersten Halbfinale den TSV Neustadt mit 2:1. Jeweils ein Unentschieden mussten beide Finalisten in der Gruppenphase hinnehmen. Kreisjugendobmann Frank Greiser bescheinigte den teilnehmenden Mannschaften bei der Siegerehrung „sehr guten Futsal gespielt zu haben“.

Die JFG Ostsee hat die Futsal-Kreismeisterschaft bei den C-Junioren gewonnen. Foto: Frank Greiser

(PM)

Anzeige
FB Datentechnik