Schackendorf – 33 Punkte sammelte der SV Schackendorf in seiner Premierensaison in der Fußball-Landesliga Holstein ein. Das reichte zum Klassenerhalt und Rang 11 im Abschlussklassement. Mit Vorfreude und verändertem Personal geht es nun für die Segeberger in die neue Spielzeit.

Den SVS verlassen haben Mirco Schultz (TuS Hartenholm), Sabri Nasri (VfR Neumünster), Elyes Ajlani (SV Wahlstedt), Alexander Steputat (Fußballpause) und Torben Blunk, der allerdings eine Funktion im Umfeld der 1. Herren übernehmen soll.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Als Zugänge konnten mit Till Klingbeil, Thomas Bankiewicz, Felix Reinecke und Kevin Bünting (alle TSV Nahe), so wie Huschang Sheik Mohammad (A-Jugend Rendsburger TSV) aber fünf neue Kräfte gewonnen werden.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.