Kaltenkirchen – Am Sonnabend (23.6.) hat es beim 3. Future Nord in Kaltenkirchen bereits die Finals im Doppel gegeben. Im Damen-Endspiel standen die „Porsche-Talente“ Anna Gabric (TEC Waldau) und Katharina Gerlach (Tennispark Versmold), die im Einzelwettbewerb überraschend in der Erstrunde ausgeschieden war, sowie Vlada Ekshibarova mit Sviatlana Pirazhenka (Weißrussland). Die deutschen Talente brachten nach zähem Kampf den Sieg unter Dach und Fach. Bei den Herren siegten Roy Sarut de Valk (Niederlande) und Nerman Fatic (Bosnien/Herzegowina).

Im ersten Satz präsentierten Gabric/Gerlach Spielfreude mit einer souveränen Leistung und gewannen 6:2. Anschließend fanden Ekshibarova/Pirazhenka besser ins Match und besonders die Israelin spielte fast fehlerfrei. Doch beim Stand von 0:3 legten die „Porsche-Talente“ wieder nach, holten fünf Spiele in Folge. Sie vermochten aber nicht, einen von drei Matchbällen für einen Sieg zu nutzen und verloren den Satz 5:7. Im Match-Tiebreak sah es beim Stand von 6:2 für Ekshibarova/Pirazhenka schon fast nach einer Niederlage für das deutsche Doppel aus. Doch Gabric/Gerlach drehten noch einmal auf und gewannen schließlich 10:8. Für den Doppel-Sieg gab es zwölf Weltranglistenpunkte und 955 Dollar Prämie.

- Anzeige -

Das ebenfalls sehenswerte Herren-Doppel mit Roy Sarut de Valk (Niederlande) und Nerman Fatic (Bosnien/Herzegowina) gegen Dominik Böhler (TC Bad Schussenried) und Christian Hirschmüller (Bremer Tennisverein von 1896) fand vor leerer Zuschauertribüne statt. Kein Wunder: Das Herren-Doppel startete 74 Minuten vor Anpfiff des WM-Spiels Deutschland gegen Schweden bei Nieselregen, Böen bis zu 55 km/h und 13 Grad. Trotzdem versprühten die Finalisten Spielfreude und Spielwitz. Am Ende gewannen de Valk/Fatic 7:5, 4:6 und 10:8. Dafür kassierten sie 930 Dollar und 18 Weltranglistenpunkte. Das Match war sechs Minuten vor Anpfiff des WM-Spiels beendet. Beim Seitenwechsel hielten sie sich nicht lange auf.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Bilder gibt es unter www.future-nord.com sowie alle Ergebnisse im Einzelnen direkt unter https://www.itftennis.com/procircuit/tournaments/women’s-tournament/info.aspx?tournamentid=1100043096 und https://www.itftennis.com/procircuit/tournaments/men’s-tournament/info.aspx?tournamentid=1100043132 zu finden.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.