Leezen – Der SSC Phoenix Kisdorf komplettiert das Viertelfinale im Fußball-Kreispokal Segeberg. Der Verbandsligist gewann beim Leezener SC nach Toren von Jürgensen (10.), Müller (50.), Urbanski (71.), Vogt (78., 85.) mit 5:0 (1:0). Nun trifft das Team von Boris Völker (Foto) auf die Kaltenkirchener Turnerschaft.

Ergebnisse Achtelfinale:
Kaltenkirchener TS – Fetihspor Kaltenkirchen 3:2
SV Rickling – SV Schackendorf 0:3
TuS Tensfeld – SV Todesfelde 0:1
SC Hasenmoor – TSV Wiemersdorf 1:5
SG Oering-Seth – SV Henstedt-Ulzburg 1:0 n.V.
VfL Struvenhütten – FFC Nordlichter Norderstedt 2:1
MTV Segeberg – TuS Hartenholm 0:5
Leezener SC – Phoenix Kisdorf 0:5

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK

Viertelfinal-Paarungen:
VfL Struvenhütten – SV Schackendorf  (21.8., 19 Uhr)
SG Oering-Seth – TuS Hartenholm (19.30 Uhr)
Kaltenkirchener TS – Phoenix Kisdorf
TSV Wiemersdorf – SV Todesfelde (4.9., 19.30 Uhr)