Rönnau – Die Fußballer des SC Rönnau bauen ihre Punktejagd in der Kreisliga Süd-Ost weiter aus. Mit einem ungefährdeten 4:0-Heimsieg (3:0) am vergangenen Sonnabend über Fortuna St. Jürgen verbuchten die Segeberger die nächsten drei Punkte auf ihrem Konto. Rönnau findet mit dem dritten Sieg in Folge wieder Anschluss an die Tabellenspitze und belegt derzeit den dritten Rang. Voß markierte, nach Vorlage von Flägel, die 1:0-Führung für seine Farben (13.). Nach einem Gestocher im Strafraum von Fortuna konnte L. Möller auf 2:0 erhöhen (32.). Der Kapitän Bibo erzielte mit seinem 3:0 den Halbzeitstand (44.). Nach Wiederanpfiff war es wieder der Kapitän, der nach Vorarbeit von L. Möller zum 4:0 nachlegte und damit auch zum Enstand der Partie einschob (64.).

Trainer Hans Hansen sagt nach dem Heimsieg zu HL-SPORTS: „In einer einseitigen Partie, gewann die Mannschaft völlig verdient mit 4:0. Von Beginn an spielten wir auf das Tor von Fortuna St. Jürgen und erspielten uns eine Reihe von Torchancen. Die Geschichte der zweiten Halbzeit ist dann auch schnell erzählt. Wir haben das Spiel kontrolliert, ohne eine Torchance zu zulassen. Anmerken möchte ich noch die klasse Leistung des Gäste-Torhüters Johannes Bormann. Am nächsten Sonntag gilt es die gute Leistung im Spiel gegen den SV Viktoria 08 zu bestätigen.

In der nächsten Partie muss der SC Rönnau auswärts gegen Viktoria 08 ran. Anstoß ist kommenden Sonntag (28.10., 16.30 Uhr) auf der Falkenwiese.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.