Todesfelde – Es wurde das erwartet schwere Spiel für den SV Todesfelde am Sonntag in der Fußball-Oberliga.  Dort gastierte die Reservemannschaft des SC Weiche Flensburg 08 II an der Dorfstraße. Die Begegnung endete mit 1:1 (0:1). Für die Segeberger traf Rafael Krause (72.): „In der ersten Viertelstunde waren wir gut dabei, haben dann aber leider den Faden verloren. Weiche war nun spielbestimmend, hatte aber nur eine Torchance in der ersten Halbzeit. Im zweiten Abschnitt haben wir etwas umgestellt, haben wir besser gespielt und machen zu Recht den Ausgleich. Ein Elfmeter wurde uns danach leider nicht gegeben. Es fehlte aber auch ein bisschen an Abgebrühtheit und Cleverness um ein 2:1 zu machen. Sieht man die beiden Hälften, dann ist das ein gerechtes Unentschieden, mit der Tendenz, dass wir auch hätten gewinnen können.“

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…

Anzeige