Kira Knauft

Todesfelde – In der Handball-OL-HH/SH hat die SG Todesfelde/Leezen morgen um 17.30 Uhr – nach der Pause über die Herbstferien – ein schweres Auswärtsspiel beim Aufsteiger HSG Mönkeberg-Schönkirchen auf dem Programm.

HSG Mönkeberg-Schönkirchen – SG Todesfelde/Leezen (Sonnabend, 17.30 Uhr, Mönkeberg, SH Mönkeberg)
Die SG Todesfelde/Leezen hat den Blick in der Tabelle nach oben gerichtet, muss aber beim Aufsteiger über 60 Minuten auf der Hut sein, denn die Gastgeber gewann ihr bisher einziges Heimspiel souverän mit 40:25 gegen die HSG Holstein Kiel/Kronshagen. Die beiden letzten Auswärtsspiele hatten auch ein knappes Ergebnis, somit ist die Mannschaft von Trainer Heiko Grell gewarnt.

Alle Spiele des Spieltages in der Übersicht:
Frauen
SV Preußen Reinfeld – AMTV Hamburg 22:23 (14:13)
SG Bergedorf/VM – TSV Ellerbek 24:24 (10:12)
ATSV Stockelsdorf – TSV Ellerbek (Sa., 19.10., 17 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – SG Todesfelde/Leezen (Sa., 19.10., 17.30 Uhr)
TSV Alt Duvenstedt – HL Buchholz-Rosengarten II (Sa., 19.10., 17.30 Uhr)
SG Altona – TSV Altenholz (Sa., 19.10., 19.15 Uhr)
Bredstedter TSV – SV Preußen Reinfeld (So., 20.10., 15 Uhr)
AMTV Hamburg – SG Bergedorf/VM (So., 20.10., 16 Uhr)

Männer
THW Kiel II – TSV Ellerbek 27:19 (7:9)
SG Flensburg-Handewitt II – SG WIFT Neumünster 32:25 (19:14)
TV Fischbek – AMTV Hamburg 26:33 (11:18)
HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – THW Kiel II (Sa., 19.10., 16.45 Uhr)
SG WIFT Neumünster – TSV Weddingstedt (Sa., 19.10., 17.30 Uhr)
SG Hamburg-Nord – TSV Hürup (Sa., 19.10., 18 Uhr)
AMTV Hamburg – SG Flensburg-Handewitt II (Sa., 19.10., 18 Uhr)
TV Fischbek – HSG Eider Harde (Sa., 19.10., 18 Uhr)
TSV Ellerbek – DHK Flensborg (Sa., 19.10., 18.30 Uhr)