Stormarn/Reinbek – Das ist doch einmal eine Hausnummer! Elf Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und vier Bronzemedaillen „sackte" das Reinbeker Schwimmteam bei den 25. Winterwettkämpfen in der Kieler Universitätsschwimmhalle ein. Paul Kamolz (Jg. 2009), Emilia Mathilda Wurster (Jg. 2008), Josephine Mahnecke (Jg. 2007) und Nele Golomb (Jg. 2004) erkämpften sich alle (teilweise mehrfach) einen Platz auf dem Podest. Bei den „Älteren" durften dazu Tjark Lindh, Roman Bukowiecki, Jeanine Gerau (Jg. 2001) und Maximilian Krull (AK 20) jubeln.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -