Reinbek – Der 29. März  wirft so langsam seine Schatten voraus. Dort soll bei einer Veranstaltung der TSV Reinbek unter dem Motto „44-Stunden“ Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren einiges geboten werden.

Am Donnerstag ab 15 Uhr in der Uwe-Plog-Halle und sobald alle Teilnehmer angekommen sind, soll mit einem umfangreichen Freizeit-Programm begonnen werden. Im Einzelnen geplant ist der eventuelle Besuch im Reinbeker Freizeitbad. Des Weiteren seien viele Spiele an der frischen Luft, aber auch einige in der Uwe-Plog-Halle, in der auch die Übernachtungen stattfinden, geplant.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kisten Klettern, „Klauen“ und Quidditch (Kontaktsport) wären auch Optionen. Laut Veranstalter erstreckt sich das geplante Programm vom Donnerstagnachmittag über den Freitag und endet am Samstag, 31. März um 11 Uhr. Die Kosten für Mitglieder des TSV Reinbek betragen 25 Euro, für Gäste 30 Euro. Für Fragen oder Anmeldungen mögen sich interessierte an die Geschäftsstelle der TSV Reinbek wenden.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.