Eichede – Sechs Treffer bekamen die Zuschauer in Flensburg zu sehen beim Fußbal-Spiel der Reservemannschaft des SC Weiche 08 und dem SVE. Die Tore im Oberligamatch verteilten sich dabei gleichmäßig. Am Ende hieß es 3:3-Unentschieden. Für Regionalligaabsteiger Eichede netzten Christian Peters (24.), Tom Niklas Wittig (42.) und Sergen Tarim (88.) ein. Dadurch verpassten es die Stormarner allerdings näher an den direkten Konkurrenten um einen Platz im Spitzenfeld heranzukommen. Unzufrieden war Julian Barkmann mit dem einen Zähler aber nun auch nicht. „Das war ein sehr umkämpftes Spiel. Wir konnten in der ersten Halbzeit komplett überzeugen und haben verdient geführt. In der zweiten Halbzeit lag das Chancenplus deutlich bei den Flensburgern. Leider haben wir einen unberechtigten Elfmeter gegen uns bekommen, durch den das Spiel komplett gekippt ist. Das wir am Ende aber noch das 3:3 gemacht haben, ist aufgrund unser kämpferischen Leistung verdient“, so der SVE-Keeper gegenüber HL-SPORTS.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -